ms teams video conference

Gesamtwirtschaftlicher Impact™ beim Einsatz von MS-Teams

Total Economic Impact™ beim Einsatz von Microsoft-Teams als Plattform und von Teams mit Power-Plattform - Wir haben

Forrester Consulting zur Durchführung einer neuen Technologie Gesamtwirtschaftliche Impact™ Studie der Microsoft Teams Plattform [New Technology Total Economic Impact™ study of Microsoft Teams Platform] und die potentielle Kapitalrendite zu untersuchen, die Unternehmen durch die Einführung der Microsoft-Team-Plattform erzielen können. Forrester befragte sechs Kunden und zwei Partner aus einer Reihe von Branchen und globalen Regionen, um herauszufinden, wie die Verwendung von Teams als Plattform ihre Organisationen verändert hat*.

Häufige Kritikpunkte, die Kunden bei ihren Operationen vor der Einführung von Microsoft Teams als Plattform anführten, waren:

  1. Die Organisation hatte Schwierigkeiten, die Einführung von Produktivitäts- und Datenvisualisierungstools voranzutreiben, die den Mitarbeitern bereits zur Verfügung standen.
  2. Die Mitarbeiter wechselten im Laufe des Tages ständig zwischen Anwendungen und Tools und verloren dabei Zeit und Motivation.
  3. Manchmal entschieden sich die Mitarbeiter für öffentlich zugängliche Kommunikationsanwendungen von Drittanbietern, was die Risiken für die Datensicherheit für die Organisationen erhöhte.

Die Nutzung der Microsoft Teams-Plattform als Drehscheibe für die Teamarbeit ermöglichte es Organisationen, Störungen der Mitarbeiterproduktivität zu reduzieren, half IT- und Sicherheitsteams, den Schutz vor Datenlecks zu verstärken, und trug zu einer Kultur von userneher Entwicklung bei, die wiederum die Digitalisierung und Innovation von Unternehmen beschleunigte. Die Studie ergab eine prognostizierte Kapitalrendite von 393% bis 1,085% über 3 Jahre und die folgenden prognostizierten Vorteile:

economic impact microsoft teams

Neben den direkt quantifizierbaren, oben aufgeführten Vorteilen wurden durch die Studie weitere Vorteile identifiziert:

  • Erhöhtes Mitarbeiterengagement - Besser abgestimmte Funktionen in einer konsolidierten, benutzerfreundlichen Plattform reduzierten den Aufwand für die Mitarbeiter bei der Erledigung ihrer täglichen Aufgaben, was zu einer besseren EX führt.
  • Bessere Einblicke zur Beeinflussung der Entscheidungsfindung - Die Teams-Plattform präsentiert Echtzeitdaten in einem leicht verdaulichen Format durch die Integration mit Datenvisualisierungstools und ermöglicht es Organisationen, auf der Grundlage der Erkenntnisse zu handeln und die Entscheidungsfindung zu beschleunigen.
  • Bessere Geschäftsergebnisse - Bestimmte Anwendungen, die in die MS Team-Plattform integriert sind, unterstützen Geschäftsfunktionen anstelle von Back-End-Operationen und eröffnen bisher unerschlossene Einnahmequellen.

Zusätzliche Verwendungs- und Geschäftsmöglichkeiten, die in der beigefügten Studie gefunden wurden:

  • Förderung der Mitarbeiterakzeptanz - Die Einführung neuer Mitarbeitergruppen in die Plattform würde unweigerlich zu neuen Anwendungsfällen und besseren Geschäftsergebnissen führen.
  • Förderung von usernaher Entwicklung - Eine zentrale Kooperationsumgebung für usernahe Entwicklung in der gesamten Organisation wird den Engpass bei den Innovationsbemühungen beseitigen.
  • Erweiterung der Integrationen - Die Integration neuer Tools und Datenquellen in die Microsoft Teams-Plattform und deren Nutzbarmachung könnte einen großen Einfluss auf die Nutzung des vorhandenen Wissens in den einzelnen Organisationen haben.

Laden Sie noch heute die Studie vom Juni 2020 "New Technology: The Projected Total Economic Impact Of The Microsoft Teams Platform"  herunter und erfahren Sie mehr über die messbaren Auswirkungen, die Microsoft Teams als Plattform für Ihr Unternehmen haben kann.

* Auf der Grundlage der Interviews konstruierte Forrester einen TEI-Framework, eine Komposite-Organisation und eine damit verbundene ROI-Analyse, die die finanziell betroffenen Bereiche veranschaulicht. Die Komposite-Organisation ist repräsentativ für die Unternehmen der sechs von Forrester befragten Kunden und wird zur Darstellung der aggregierten Finanzanalyse verwendet. Die Komposite-Organisation ist ein globales, mehrere Milliarden Dollar schweres Unternehmen mit einer starken Marke und einem großen Kundenstamm. Von den 30.000 Mitarbeitern, die sich auf viele Geschäftsbereiche verteilen, sind 10% bis 15% aktive Nutzer der Microsoft-Teams-Plattform. Aktive Benutzer verlassen sich bei der Erledigung ihrer täglichen Aufgaben auf die Plattform. Die übrigen Mitarbeiter nutzen Teams derzeit nur zu Kommunikationszwecken.

 

Published by Microsoft.com
Source: microsoft.com, Photo/Video: microsoft.com 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.